ÖTB Turnverein Linz

Oberösterreichs Turner erstmals Mannschafts-Staatsmeister im Kunstturnen!
Seit sieben Jahren war die Vorarlberger Mannschaft ungeschlagen, zuletzt immer knapp vor Oberösterreich. Heuer waren sich die Burschen einig: Es muss die Goldmedaille werden! Oberösterreich siegte klar - 7 Punkte vor Vorarlberg und 20 Punkte vor Wien. An fünf von sechs Geräten gewann Oberösterreich, obwohl der ehemalige tschechische WM-Teilnehmer und Vorarlberger Trainer Lubomir Matera für Vorarlberg turnte.

Seit Jahresbeginn leitet der ehemalige deutsche Olympiatrainer Siegfried Wüstemann das Training im Turnleistungszentrum Linz. Er kommentiert sein veni-vidi-vici: „Meine Turner haben den Sieg verdient. Sie haben wirklich hart gearbeitet, sich mit Vertrauen in meine Hand begeben und führen lassen“.

Oberösterreichs Mannschaft:

Fabian Leimlehner, Roland Auer, Lukas und Severin Kranzlmüller, Andreas Höller und Marco Mayr.

1 Mannschaft besteht aus 6 Turnern, je Gerät dürfen 4 antreten, die drei besten kommen in die Wertung.

Auch die Turnerinnen erfolgreich!

 Die Kunstturnerinnen erreichten mit Katharina Zoitl den 3. Platz knapp hinter Vorarlberg und Tirol.