ÖTB Turnverein Linz

Als wir in der Turnhalle von Mattighofen ankamen, waren trotz der frühen Morgenstunde schon sehr viele Turnerinnen in der Halle. Dieses Jahr wurde erstmals in Riegenordnung eingeturnt. Bei jedem Gerät durfte man sich 10 Minuten einturnen. Zu Wettkampfbeginn stellten wir uns hinter unseren Riegennummern auf.

Die Übungen wurden von uns fast fehlerfrei geturnt, doch am Balken, dem wackeligsten Gerät der Turnerinnen, passierten einige Stürze.Auch am Stufenbarren gelang leider nicht jedem eine fehlerfreie Leistung.

Nach dem Wettkampf waren wir alle froh, dass wir die Übungen alle gut hinter uns gebracht hatten. Im Anschluss nach einer kurzen Pause fand das Schauturnen statt. Gunda, Denise und ich durften mitturnen. Gunda turnte ihre Übung am Stufenbarren vor, Denise ihre am Boden und ich meine am Balken.

Bei der Siegerehrung wurden die ersten 3 aufgerufen und nach vorne gebeten, und sie erhielten ihre Urkunden und eine Medaille. Nach der Siegerehrung trafen sich die Linzermädls noch für ein Foto.

Die restlichen Urkunden wurden ausgeteilt und somit war der Wettkampf für die Mädchen zu Ende, und wir waren froh, dass wir den restlichen Tag in der Sonne genießen konnten.