ÖTB Turnverein Linz


Einer der turnerischen Höhepunkte dieses Jahres war das Landesturnfest in Steyr vom 14.-18. Juli 2010, und auch heuer durfte sich eine beachtliche Anzahl Linzer Turngeschwister mit Vereinen aus ganz Oberösterreich in verschiedenen Wettkämpfen messen.

Hier geht´s zur Bildergalerie!

Die Jugendlichen und deren Betreuer waren bereits am Mittwoch vor Ort, wo es für den Gruppenwettstreit und den Wimpelwettstreit darum ging, beim Singen und Tanzen eine gute Leistung abzugeben. Unter der bewährten Singleitung der Familie Wregg und vielen Übungsstunden auf dem Tanzboden mit Katharina Wieser und den anderen Jugendbetreuern konnten wir gleich einen guten Start in den Wettkampf verzeichnen.

Am Donnerstag folgten die Turn- und Leichtathletikbewerbe, die ebenfalls erfolgreich verliefen, jedoch durch die fast tropischen Temperaturen während des ganzen Turnfestes extrem anstrengend waren.

Während die Jugendmannschaften am Freitag noch Rätsellauf und Schwimmstaffel zu absolvieren hatten, wurden sechs Turnfestwettkämpfer (Sabrina Mitgutsch, Stephanie Shamiyeh, Thomas Schmittner, Michael Shamiyeh, Gerhard Tulzer, Wolfram Zauner) in den Wettkampf geschickt, die sich im Geräteturnen, verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen und im Schwimmen eine heiße Schlacht liefern durften.
Am Abend begann das Turnfest nun auch für die beiden Erwachsenen-WWS-Mannschaften mit dem Singen und Tanzen. Bei saunaartigen Temperaturen im Tanzsaal ging der Bewerb mit hervorragenden Wertungen und viel Spaß und Freude über die Bühne.

 

Am Samstag folgten die Turn- und LA-Bewerbe und die Schwimmstaffeln des EWWS, die am Nachmittag von einem orkanartigen Gewitter ziemlich gestört wurden. Trotzdem konnte der Wettkampf erfolgreich beendet werden und der Tag beim „Linzer Turnertreff“ einen gemütlichen Ausklang finden. Die Jugendlichen durften ihre Tanzkünste in der Jugenddisco unter Beweis stellen bevor es bald ins Bett ging, um für den letzten Tag und das Vereinswettturnen noch halbwegs fit zu sein.

Der Sonntag begann – wie jeder Tag – um 6 Uhr morgens mit Frühstück und anschließender Fahrt zur „Rennbahn“ für das Vereinswettturnen. Der ÖTB Linz konnte als einziger Verein beide Mannschaften in der höchsten Stärkeklasse stellen.

Bei der Siegerehrung und Schlussfeier am Sonntag wurden wir für unsere sehr guten Leistungen belohnt.

Die junge EWWS-Mannschaft konnte den ersten Platz erringen, die bei weitem älteste teilnehmende Mannschaft, unser zweiter Erwachsenenwimpel, konnte bis auf die Staffelbewerbe hervorragend mit den jüngeren EWWSlern mithalten. Unsere Jugend-WWS-Mannschaft landete als insgesamt drittbeste ebenfalls auf dem Stockerl. Im Vereinswettturnen siegte die Männermannschaft unter der Leitung von Karl Fuchs (als einziger Teilnehmer in der höchsten Stärkeklasse), unsere Frauen wurden von überragenden St. Valentinerinnen auf den zweiten Platz verwiesen. Neben zahlreichen beachtlichen Einzelleistungen stellt unser Verein auch beide Turnfestsieger, Sabrina Mitgutsch und Thomas Schmittner.

Steyr wird uns sicher durch die tropischen Temperaturen, die vielen gefahrenen Radkilometer, eine etwas chaotische Essensversorgung und die gute Stimmung in allen Mannschaften in Erinnerung bleiben.

Wir können stolz auf all unsere Leistungen sein und hoffen, dass wir beim nächsten Turnfest mit einer noch größeren Anzahl an Wettkämpfern auftreten werden!

Gut Heil!
Thomas Schmittner