ÖTB Turnverein Linz

Wie jedes Jahr hieß es auch heuer am 1. Mai für uns wieder: früh aufsteh'n, Wanderschuhe an, Rucksack umgehängt und auf zur Maiwanderung! Am Parkplatz der Biesenfeldschule hatte sich ein feines Wandertrüppchen zusammengefunden und um Punkt neun ging es los. Unter fröhlichem Plaudern wanderten wir zwischen Häusern und Parkanlagen gemütlich nach Gründberg. Nachdem die große Straße unfallfrei überquert war ging der Aufstieg erst richtig los. Puh, da kamen wir in’s Schwitzen und Schnaufen. Nach einer knappen halben Stunde steilen Aufstiegs hatten wir uns die erste Jausen- und Trinkpause redlich verdient.

Der Rest war eine Kleinigkeit, hatten wir doch von nun an unser Ziel, den Gis-Sender stets im Blick. Aber es dauerte doch noch gut zwei Stunden und eine weitere Pause bis wir einigermaßen erschöpft aber doch froh und zufrieden beim Brennerhaus angelangt waren. Dort erwarteten uns schon  Hannes, der Hüttenwirt, mit seinen fleißigen Helfern. Zu unserer Stärkung hielten sie erfrischende Getränke und köstliche Knödel bereit. Ein herzliches Dankeschön an sie alle!

Auch einige andere Wander- und Radfahrgruppen hatten sich schon eingefunden. Die Kinder waren schnell erholt und tobten sich bei einem wilden Fußballspiel auf der Wiese aus. Die Erwachsenen saßen lieber noch plaudernd an den Tischen. Schon bald hieß es: Abmarsch zum Rückweg. Als wir drei Stunden später endlich wieder beim Startpunkt angekommen waren, waren wir fertig aber froh und freuen uns schon ganz furchtbar auf die nächste Maiwanderung.

Gut Heil, die Familie Klein

Hier geht´s zu ein paar Eindrücken