ÖTB Turnverein Linz

Werkturnertag - mit diesem Wort verbinden viele der Vereinsverantwortlichen zwei Seiten. Einerseits Stunden oder sogar Tage mit viel Arbeit, andererseits Stunden oder sogar Tage mit lauter fleißigen, hochmotivierten Turngeschwistern, mit viel Lachen und auch Erfolg!

Am Donnerstag, 17. August war es wieder einmal soweit - dieses Mal war unsere Vereinsanlage in der Prunerstraße dran. Viel Arbeit wurde im Garten geleistet - neue Randsteine verlegt, Hecke geschnitten, Dächer gereinigt und Unkraut ausgerissen. Mit dem Hochdruckreiniger wurden alle Gymnastikmatten gründlich gereinigt und auch manche entsorgt, bis zum Turnbeginn kommen unsere neuen. Anschließend rückten wir mit dem Hochdruckreininger auch dem angesammelten feinen Dreck in der Herrendusche sehr erfolgreich zu Leibe. Der Kleingeräteraum wurde sortiert und gereinigt und auch an einigen unserer Großturngeräte wurden Reparaturen vorgenommen.

Danke allen Fleißigen, die gemeinsam fast 100 Arbeitsstunden geleistet haben: Ute Atzmanninger, Sandra, Tamara und Florian Blasl, Erika Hameder, Christoph Kaltenböck, Alwine Lifka, Irmin Nowak, Gerald, Herwig, Norbert und Roman Prinz, Hannes Schneiderbauer, Stephanie Shamiyeh, Armin und Doris Speletz, Michaela Sulzbacher, Roland Tulzer und Katharina Wieser. Hier geht´s zu ein paar Eindrücken von diesen Arbeitsbienen.