ÖTB Turnverein Linz

Toller Erfolg für Katharina Granzner! Bei der 8. Österreichischen Bundes-Meisterschaft Rhythmische Gymnastik verteidigte sie ihren Titel in der Allgemeinen Klasse!

Vor heimischem Publikum gelangen ihr tolle Küren mit Reifen und Ball - und so wurde sie in dem Rekordfeld von über 200 Mädchen und jungen Frauen aus sieben Bundesländern am 7. Mai im BSZ Linz-Auhof verdiente Siegerin. Sie startete in der höchsten Klasse in diesem Wettkampf, in dem der Schwerpunkt auf Rhythmische Gymnastik als Leistungssport, aber nicht als Spitzensport liegt. Denn nicht jede ist begabt genug für den olympischen Spitzensport - und trotzdem steckt hinter diesem Erfolg tägliches Training!

In der gleichen Klasse wurde Angelika Reinhardt Neunte von 13 Teilnehmerinnen. In der Jugendwettkampfklasse wurde Livia Miedl 7., Sophia Hauptmann 14. und Nadja Pajazetovic 21. von 45 Teilnehmerinnen. Herzliche Gratulation allen Gymnastinnen und dem Trainerteam um Amela Bauer!