ÖTB Turnverein Linz

Die OÖFT Jugendlandesmeisterschaft Kunstturnen aus der Sicht unserer jungen Vorturnerin Yvonne Sulzbacher:

"Als erstes mussten wir auf unsere Turnerinnen warten und als sie dann endlich alle da waren, fingen wir an mit dem Aufwärmen. Als nächstes begann der Wettkampf bei dem die Mädels in drei Riegen aufgeteilt waren. Somit brauchten wir auch drei Betreuer (Katharina, meine Mama Michi und mich Yvonne). Das Gerät an dem ich anfangen musste war das Reck. Den ganzen Wettkampf durch turnten sie alle recht brav, liegt vielleicht an dem Doping (Traubenzucker). Nach einer halben Ewigkeit war dann endlich Siegerehrung, alle waren sehr gespannt auf das Ergebnis. Zuerst waren die Burschen an der Reihe dann die Mädchen. Emma hatte gewonnen und bekam einen wunderschönen Pokal, den sie dann aber leider wieder zurückgeben musste, denn es war ein Fehler in der Wertung passiert. Den Pokal gaben wir natürlich erst nach einem Foto zurück. Nach etwa einer Stunde nervenzerfetzendem Warten war dann endlich die richtige Siegerehrung. Doch auch diesmal bekam sie ihren wohl verdienten Pokal zurück. Fröhlich gingen wir alle heim, ich hoffe jeder war zufrieden mit seinem Ergebnis. Ich bin es auf jeden Fall! J"

5. wurden Schnabel Nadine (Jugend 1) und Johanna  Hauser (Jugend 3), die sich damit ihren Startplatz für die Ö. Jugendmeisterschaft im Kunstturnen sicherten. Leonhartsberger Emma (3., Kinder 1B), Eszes Eva (6.), Kaiser Sarah (7.), Mayr Sarah (9.) und Marchese Antonia (10., alle Kinder 3) beendeten ihre Wettkampfsaison mit tollen Leistungen. Daniel Sandu erreichte in der Jugend 3 als einer der Jüngsten Rang 9 und Simon Pichler zeigte mit Rang 2 in der AK7-Aufbaustufe eine tolle Leistung.