ÖTB Turnverein Linz

Theaterluft schnuppern durften zwei junge Mitglieder der Dornacher Turnakrobaten am 22.2.2009 bei der Vorführung „Der Bär“ im Rahmen der Veranstaltungsserie „Brucknerhaus für Kinder“. Für das musikalische Märchen nach dem Karneval der Tiere wurden für die Zirkusvorführung noch zwei Darsteller als „meisterhafte Jongleure“ und „wagemutige Motorradfahrer“ (Einrad) gesucht.

Christine Krenn (Leitung Tanztheater Helix) engagierte dafür Rebecca Schagerl (10 Jahre) und Philipp Schlosser(11 Jahre), die beide aufmerksam und konzentriert die aufwendige Probe (15:00 bis 20:30 Uhr) am Vortag bestritten. Selbst die komplette Umstellung der Einrad-Choreographie aufgrund Platzmangels konnte die beiden nicht aus der Ruhe bringen - Nur das tolle Buffet im Arcotel machte die Ablaufprobe ein bisschen anstrengend - denn mit vollem Bauch ist jonglieren und einradfahren nicht gerade einfach!

Am Sonntag um 10:00 war es dann soweit - ein kleines Aufwärmprogramm (vor allem um wach zu werden) und schon ging es los! Der Bär tanzte, die Bungeejumper sprangen Trampolin, der Zauberer holte Schokolade aus seinem Hut, die Motorradfahrer sausten mit ihren Einrädern über die Bühne und die Jongleure warfen ihre Keulen durch die Luft. Dann noch die Verabschiedung - in einer Reihe auf die Bühne, verbeugen, den begeisterten und verdienten Applaus des Publikums entgegennehmen und schon war es wieder vorbei. Das Lampenfieber vor der Vorführung (das nicht gerade gering war!) hat unsere jungen Künstler auf der Bühne Gott sei Dank nicht behindert!

Da ich als Betreuerin sowohl bei der Probe als auch beim „großen Auftritt“ meine Schützlinge nicht aus den Augen ließ, kann ich 100%ig sagen: IHR HABT ES TOLL GEMACHT!!!

Text: Anita Kremminger