ÖTB Turnverein Linz

Klein aber fein, so lässt sich unser heuriges Landesjugenturnfest in Perg beschreiben: Nur 21 Teilnehmer zwischen 10 und 18 Jahren hatten heuer Zeit und Lust – aber die waren dafür mit Feuereifer bei der Sache. Betreut von acht „Ehemaligen“ unter der Leitung von Katharina und begleitet von zehn Kampfrichtern (herzlichen Dank!) genossen sie die vier Tage in Perg und freuten sich über tolle Ergebnisse:

Wir stellten den einzigen größeren Wimpelwettstreit, der ganz neu zusammengewürfelt wurde. 8 Burschen und 7 Mädchen wettkämpften sich mit vollem Einsatz durch alle Disziplinen: Turnen, Leichtathletik, Schwimmen, Rätsellauf, Singen und Tanzen. Leider, leider hatten wir mit dem Singen gröbere Schwierigkeiten und so mussten wir den Landesjugendwimpel an den TV Andorf abgeben, die 0,327 Punkte Vorsprung auf uns hatten.

Der junge Burschenmannschaftswettkampf schlug sich hervorragend und gewann mit 89,269 von maximal möglichen 95 Punkten! Und sie geben Hoffnung – denn im Singen waren sie ganz hervorragend!

Außerdem waren wir beim Völkerball (Rang 9 von 16), Volleyball (Rang 4 und 5 von 7), Triathlon C+D (Ränge 4, 10 und 19 von 29) und A+B (Ränge 3, 5. 11 und 13) dabei und schlugen uns auch dort sehr beachtlich.

Bei der Eröffnung am Donnerstag waren einige als Skater im Einsatz, am Freitag feierten wir am Volkstanzfest, knüpften neue Kontakte und tanzten voller Freude. Am Samstag gab´s nach dem sehr heißen und anstrengenden Tag mit Rätsellauf und Staffeltriathlon ein wohlverdientes Eis und dann ging´s schon zum Schauturnen: Unsere Leistungsriege zeigte sich auf der Airtrack zwar nicht sturzfrei, begeisterte allerdings mit Mädchen auf Barren und Seitpferd, den gesprungenen Kreisflanken und vielem mehr. Anschließend ging´s in der Disco noch hoch her.

Und am Sonntag gab´s nach den Ballturnieren dann die Schlussfeier mit Siegerehrung, bei der wir uns vor allem über die Mannschaftsergebnisse und unsere Turnfestsiegerin Sabrina freuten. Knapp, aber doch hatte sie Sigi geschlagen – und übrigens hatten wir sensationelle Einzelergebnisse (siehe Liste), denn sehr viele sind im ersten Drittel und fast alle in der ersten Hälfte zu finden!

In der Prunerstrasse war dann eine kleine Jause vorbereitet, Fotos liefen und jeder bekam seine Siegerzeichen. Nachdem wir uns auch bei den Betreuern bedankt hatten, beendeten wir das Turnfest mit unserem gemeinsamen Schlusskreis. Es sind alle hochmotiviert für das kommende Jahr: Wer weiß, vielleicht holen wir uns ja den Bundesjugendwimpel von den Bad Hallern zurück? Auf jeden Fall werden wir viel Spaß haben! Fahr mit zum Bundesjugendturnfest 2009 in Wattens!

Ergebnisse der Einzelwertung

Neunkampf Jungturner

A (15 Teilnehmer)

2. Mitgutsch Manuel          81,413 Punkte

4. Schmuck Daniel            79,838 Punkte

5. Buchberger Andreas      77,184 Punkte

B (39 Teilnehmer)

5. Prinz Herwig                80,602 Punkte

9. Wögerbauer Martin       73,729 Punkte

17. Buchberger Alexander          65,328 Punkte

25. Mitgutsch Daniel         61,469 Punkte

C (45 Teilnehmer)

4. Danner Markus             71,924 Punkte

11. Speletz Armin             61,992 Punkte

D (52 Teilnehmer)

5. Aichinger Fritz              71,740 Punkte

6. Mayr Manuel                70,019 Punkte

11. Wiltschko Lukas          65,175 Punkte

25. Rechberger David       53,421 Punkte

33. Wiltschko Phillipp        49,965 Punkte

 

Siebenkampf Jungturnerinnen

A (16 Teilnehmerinnen)

1. Mitgutsch Sabrina         68,188 Punkte

2. Auerbach Sigrid            68,134 Punkte

4. Shamiyeh Stephanie      61,992 Punkte

B (66 Teilnehmerinnen)

56. Marihart Astrid           40,905 Punkte

C (97 Teilnehmerinnen)

9. Stadler Jeanine             60,080 Punkte

32. Danner Martina           53,136 Punkte

Aichinger Marlene             wegen Gips nur bei

Mannschaftsbewerben im Einsatz und keine Einzelwertung