ÖTB Turnverein Linz

Das neue Jahr hatte kaum begonnen, schon fand das erste Lager in unserem Vereinsheim, dem Dr. Alexander Brennerhau, statt. Die Linzer Turnerjugend traf sich dort zum Winterlager. Von 02.01. - 05.01.09 tummelten sich auf der Gis rund 20 (Jung)-Turnerinnen und (Jung)- Turner (davon 13 Teilnehmer). Als wir am Freitag eintrafen, fanden wir eine weiß glitzernde Winterlandschaft vor. Sehr zu unserer Freude vermehrte sich auch der anfangs noch mäßig den Boden bedeckende Schnee im Laufe der Tage.

Es war ein recht gemütliches Lager, Teilnehmer sowie Lagerleiter genossen das malerische Umfeld des verschneiten Waldes und der betagten Hütte. Die Tage begannen mit dem althergebrachten Ritual Morgensport-Morgenfeier-Waschen- Frühstück und endeten mit der Abendfeier. Dazwischen ging das Lagerprogramm über die Bühne. Unsere beiden Gäste Michi und Gerhard bereicherten unser Lager mit einem Massagekurs und interessanten Erzählungen über unseren Turnvater Friedrich Ludwig Jahn.

Natürlich kam auch die körperliche Betätigung nicht zu kurz (wir sind ja schließlich ein Turnverein). Abgesehen davon, dass die Kinder beim Morgensport die Lauffreude der Lalei teilen mussten, wurden beim Gisathlon (Rodeln, Baumstammlauf, Saftwetttrinken) und beim Hindernislauf sportliche Höchstleistungen erbracht. Ein lustiger Höhepunkt war auch die Lageraufgabe. Dafür mussten die Teilnehmer Dauerwerbesendungen gestalten. Die Produkte dafür gab die Lagerleitung vor. Der letzte Abend endete mit einer ausgedehnten Abendfeier im Fackelschein. Am Tag darauf war das Lager dann endgültig vorbei. Es wurde mit der Präsentation der Lageraufgabe und der Siegerehrung abgeschlossen.

Ich möchte mich bei allen Mit-Laleis bedanken, die dieses Lager mit viel Fleiß und Motivation ermöglicht haben!

Hier gibt es eine Fotogalerie.

Text: Jugendwart Wolfram Zauner